Sonntag, 5. Dezember 2021

[Leseupdate] Lesemonat November 2021

Hallö'chen zusammen,
verhältnismäßig zeitnah bin ich mal mit meine Lesemonat Beitrag dran. Auch lesetechnisch kann ich vom November wieder deutlich positives berichten. Obwohl es zum Ende des Monats recht stressig wurde, habe ich auch da noch gut was weg lesen können.
Allerdings habe ich die Mangas etwas vernachlässigt und mehr Animes geschaut. Aber das muss auch mal sein ^^

In diesem Monat sind es dann insgesamt 6 Bücher geworden mit insgesamt 2.200 Seiten, was im Durchschnitt pro Tag 73 Seiten sind.
Bei den Mangas sind es gerade Mal nur 7 Stück geworden.

Bücher

Manga


Geschautes:
Filme:
Love Hard 
Camp Rock 1 und 2
Highschool Musical 1

Serien:
Astrologischer Leitfarden für gebrochene Herzen Staffel 1 Folge 1-6

Animes:
Tokyo Revangers Folge 13-24
Horimiya Folge 1-13
Edens Zero Folge 13-16

Geblubbsel:
Ein sehr aufregender, entspannter und stressiger Monat. Es ist so viel passiert, mein Terminkalender war bis oben hin voll und auf der Arbeit wurde es auch von Tag zu Tag immer stressiger. Letzteres bin ich aber von den Monaten November und Dezember gewohnt. Es ist einfach jedes Jahr immer wieder dasselbe. Hauptsache noch irgendwie die Ziele erreichen... Naja ich mach meinen Job dennoch sehr gerne, mal abgesehen davon, dass man rein formell Ziele erreichen muss, wird man irgendwann dadurch das ein oder andere Menschenleben retten oder zumindest das Leben leichter machen können. Mit ein Punkt, der mich in der stressigen Zeit motiviert hält.

Ansonsten war Privat mein Kalender auch sehr voll. Ich bin 3 x die Woche zum Sport gegangen und war auch noch 2x die Woche beim Chor. Die einzigen freien Tage waren meistens nur der Donnerstag und der Sonntag. Jedoch waren selbst die ab und an mit anderen Terminen voll. Am Anfang fan dich das auch alles echt stressig, weil ich es gar nicht mehr gewohnt war so viel zu tun zu haben und dann noch alle Sachen unter einem Hut zu bekommen. Mein Blog musste leider dadurch etwas leiden. Dafür war ich mit dem Lesen produktiver. So langsam aber sicher habe ich mein Gleichgewicht wieder gefunden und bekomme demnach auch alles wieder recht gut hin. Wobei die erste Hälfte vom Dezember mir da nochmal einen kleinen Strich durch die Rechnung machen wird. Meistens verschätze ich ich in diesem Monat immer sehr, weil doch viel zu viel auf einmal kommt. Ansonsten bin ich mal wieder echt überrascht wie schnell die Zeit vergeht. Es steht jetzt nur noch ein Monat an und dann ist das Jahr auch schon wieder vorbei. Ich bin aber gespannt wie alles weiter gehen wird. Ich habe gerade so ein Teil meiner Normalität zurück und befürchte, dass ich diese schon bald wieder Einbußen darf. Es ist zwar einerseits verständlich, aber andererseits nimmt meine Solidarität von Tag zu Tag auch ab und ich bin noch im Verhältnis zu anderen ein sehr empathischer Mensch. Wahrscheinlich hat jeder aber so seine Grenzen, was Einstecken und das Eingrenzen seiner Selbst angeht. So lange mag ich mich aber auf das Thema jetzt auch nicht aufhängen. Es ist nun mal wie es ist und Regeln sind halt Regeln. Ich wünsche mir dennoch jetzt schon fürs nächste Jahr, dass es wirklich vorbei sein wird.
Außerdem hoffe ich auf einen sehr lesereichen Monat Dezember ♥

4 Kommentare:

  1. Und noch ein 3. Mal hello ;)

    Ich finde, dein Lesemonat klingt trotzdem richtig gut, auch wenn es vielleicht nicht so viele Mangas geworden sind, wie du dir das gewünscht hättest. Von denen hab ich übrigens noch keinen einzigen gelesen, das kommt auch eher selten vor. Dafür kenne ich von den Büchern immerhin Totenbändiger und Beastmode, da haben wir ja bei beiden eine recht ähnliche Meinung :)
    Und 2 Animes haben wir im vergangenen Monat auch gemeinsam ... was wenig überraschend ist, denn irgendwie haben wir ja beide zusammengeschaut.

    Klingt, als wäre einiges bei dir los gewesen. Bei mir ist es nach der Arbeit erschreckend ruhig, weil ich mich momentan einfach freue, wenn ich nach Hause kann. Und Sport geht ja hier leider nicht mehr, sonst würde ich das wenigstens noch machen.
    Ich hoffe, dass es nächstes Jahr auch einfach wieder ein bisschen ruhiger werden wird. Es zerrt schon ein wenig an den Nerven. Zu mal ich manchmal das Gefühl, dass man es nur falsch machen kann.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall einen lesereichen Dezember und schöne Weihnachtstage :)

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sarah,
    ich finde, die Anzahl klingt doch gar nicht schlecht und wenn es dir zu wenig Mangas waren, kannst du ja im nächsten Monat wieder ein paar mehr verschlingen ;)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich die TOTENBÄNDIGER! :D ja keine Überraschung und Beast Mode, da habe ich auch beide Bände gelesen.

    Dein November klingt wirklich ziemlich voll, aber du klangst jetzt auch nicht komplett unzufrieden, umso blöder ist es natürlich, dass man die Dinge, die man sich jetzt so erarbeitet und in den Alltag integriert hatte, wieder aufgeben mus...
    Ich kann verstehen, dass sich die Gefühlslage zu dem Thema bei einem dann auch irgendwann einfach mal ändert, Empathie hin oder her. Es betrifft einfach alle, auf unterschiedlichen Ebenen und daher kann man so Gefühle dann auch nicht einfach wegschieben.


    Ich wünsche dir einen schönen Dezember, mit nicht zu viel Stress ;)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sarah!

    Das sieht doch eigentlich recht gut aus was du geschafft hast! Hauptsache ist doch, dass die Bücher (oder Mangas) gefallen und nicht die Anzahl. Aber ich weiß ja selber, ich möchte auch immer mehr lesen als ich geschafft hab :D

    Cyber Trips hatte ich ja auf meiner Wunschliste, aber nachdem mir Der dunkle Schwarm nicht so zugesagt hat, ist es jetzt erstmal wieder bei mir gestrichen...
    Die Totenbändiger Reihe steht auch schon länger an, aber die ist mittlerweile auch schon so lang O.O ich weiß gar nicht, wann ich all diese vielen tollen Reihen lesen soll!

    Mein November war auch prall gefüllt, vor allem mit Arbeit - außer arbeiten und lesen weiß ich nicht, was ich sonst viel gemacht hab... im Dezember sieht es nicht wirklich viel besser aus, aber ein bisschen Weihnachtsstimmung hat sich immerhin schon eingestellt.

    Ich wünsch dir einen wunderschönen Dezember!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sarah,

    von deinen Büchern und Manga habe ich nur "Cyber Trips" gelesen. Bei "Evig Roses" bin ich noch unsicher, ob ich die Reihe lese, aber wahrscheinlich lese ich zumindest mal rein. :)

    Und ich bin auch immer wieder erstaunt, wie schnell ein Jahr rum sein kann... >.<

    LG Alica

    AntwortenLöschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.