Sonntag, 12. Dezember 2021

[Mangaersteindruck] Ran - The Peerless Beauty 01

Titel: Ran - The Peerless Beauty 01
Originaltitel: Takane no Ran-san
Autor: Ammitsu
Genre: Romance, Shojo
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsjahr: 2021
Seiten: 192
Preis: 6,99€
Reihe: bisher 3 Bände erschienen, Band 4 erscheint am 09.02.2022
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Ran ist schön, talentiert und klug. Diese Kombination lässt sie wie eine seltene Blume wirken, die zwar alle ehrfürchtig betrachten, aber der sich niemand nähern will. Anstatt von vielen Freunden umringt zu sein, ist sie die meiste Zeit allein und widmet sich hingebungsvoll der Pflege des Schulgartens. Als sie eines Tages ihren Mitschüler Akira mit dem Gartenschlauch abspritzt, reagiert dieser unglaublich gelassen. Das Gegenteil ist allerdings der Fall, als Ran zufällig herausfindet, dass Akiras Familie einen Blumenladen betreibt. Doch Rans Faszination an Akiras facettenreicher Persönlichkeit wächst zunehmend …
Quelle Cover und Klappentext: Tokyopop

Meiunung:
Ein sehr schöner und niedlicher Einstieg in die Handlung. Gleichzeitig bin ich sehr fasziniert wie schnell doch die Story voran geht. Dabei ist die Stimmung an sich sehr ruhig und rein. Mir gefällt der Manga bisher sehr gut.
Auch Ran und Saeki finde ich als Charaktere sehr knuffig. Beide sind auf ihre Art und Weise sehr liebenswert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.