Sonntag, 19. Dezember 2021

[Mangaersteindruck] Sekaiichi Hatsukoi - Die Story von Ristu Onodera 14

Titel: Sekaiichi Hatsukoi - Die Story von Ristu Onodera 14
Originaltitel: Sekaiichi Hatsukoi - Onodera Ritsu no baai
Autor: Shungiku Nakamura
Genre: Boys Love, Yaoi
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2021
Seiten: 178
Preis: 6,95€ 
Reihe: bisher 14 Bände erschienen, Band 15 erscheint am 22.08.2022 erschienen
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den vierzehnten Teil einer Reihe handelt!

Zusammenfassung:
>>Weißt du, ich liebe dich trotz allem immer noch.<<
Nao Kiyomiya, Schulfreund und Vertrauter von Ritsu Onodera, gesteht diesem erneut seine Liebe. Naos Worte stürzen Ritsu nahezu in ein Gefühlschaos und ihm wird klar, dass er sich endlich seinen eigenen Gefühlen Takano gegenüber stellen muss. Als Takano jedoch von Ritsu erfährt, dass - und aus welchen Gründen - Nao die Beziehung zwischen Ritsu und ihm verurteilt, spricht er diese verhängnisvollen Worte: >> Es ist sicher für dich auch einfacher, wenn wir uns nur noch auf eine körperliche Beziehung beschränken.<<
>>Es sollte noch 26 Tage dauern, bis er sich wirklich in ihn verliebte...<<
Eine Liebe in der Verlagswelt zwischen dem smarten Chefredakteur und einem Jung-Redakteur, die so real erscheint, dass sie echte Redakteure leicht erblassen lässt...

Zusätzlich erhält der Band eine Kurzepisode: "Die Story von Kou Yukina<<
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
An sich ein sehr schöner und auch aufschlussreicher Band. Auch wenn immer noch nicht die Worte gefallen sind, die ich gerne lesen möchte, finde ich, dass Ritsu dennoch große Fortschritte gemacht hat. Seine Sichtweise über Takano verändert sich und so langsam wird ihm klar, was er für ihn empfindet. Jetzt hoffe ich nur, dass Takano es nicht verbockt. Auf Grund von Nao, habe ich nämlich fast Gefühl, dass er eventuell dazu neigt sich fehl zu verhalten. Wie in der Zusammenfassung schon erwähnt aüßert er die Worte: >> Es ist sicher für dich auch einfacher, wenn wir uns nur noch auf eine körperliche Beziehung beschränken.<<
Das alles nur, weil Ritsu so naiv ist und sich immer wieder von anderen, ganz speziell von Nao, einlullen lässt. Auch, wenn ich in diesem Band ein wenig stolz auf Ritsu bin, möchte ich ihm manchmal auch gerne einfach rütteln. Er soll, nein er muss sich einfach Mal eingestehen, dass er Takano liebt und vor allem muss er es ihm sagen! Ich kann den nächsten Band kaum abwarten, aber der erscheint leider erst im August. 2022...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.