Sonntag, 2. Januar 2022

[Mangaersteindruck] Brother for Rent 03

Titel: Brother for Rent 03
Originaltitel: Rental Onii-Chan
Autor: Hako Ichiiro
Genre: Slice of Life
Verlag: Egmont
Erscheinungsjahr: 2020
Seiten: 194
Preis: 7,50€ 
Reihe: in 4 Bänden abgeschlossen
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Kanami wird von ihrem Bruder, dem einzigen noch lebenden Familienmitglied, ständig verletzt und schikaniert. Die Zeit, in der sie ihren Onii-chan geliehen hat, linderte ihren Schmerz. Doch ab sofort soll sie diejenige sein, die von ihm geliehen wird. Wie wird ihre gemeinsame Zeit von nun an aussehen?
„Selbst wenn ich dich nur leihen kann, ich will dich an meiner Seite.“
Quelle Cover und Klappentext: Egmont

Meiunung: 
Ich mag Kanamis Bruder einfach überhaupt nicht. Wie kann man nur so sein? Vor allem verstehe ich nicht warum. Klar der Verlust der Eltern ist verdammt hart, aber die ganzen negativen Gefühle muss man doch nicht an sein einziges zurück gebliebenes Familienmitglied auslassen. Ich hoffe so sehr, dass Kanami sich auf Makotos Pläne einlässt. Ich hoffe sie bekommt im letzten Band ihr happy End. Slice of life Manga neigen ja gerne mal dazu, ein dramatisches Ende zu haben, ich hoffe dieser hält ein happy End bereit.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.