Dienstag, 11. Januar 2022

[Mangaersteindruck] Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 30

Titel: Yona - Prinzessin der Morgendämmerung 30
Originaltitel: Akatsuki no Yona
Autor: Mizuho Kusanagi
Genre: Fantasy, Romance
Verlag: Tokyopop
Erscheinungsjahr: 2021
Seiten: 196
Preis: 7,50€
Reihe: Yona - Prinzessin der Morgendämmerung bisher 31 Bände erschienen, Band 32 erscheint am 12.01.2022
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den dreißigsten Teil einer Reihe handelt!
Zusammenfassung:
Die Streitmacht des Königreichs Koka steht der Provinz Sen gegenüber und Hak stellt sich schließlich dem Zweikampf mit Kuelbo Ying, einem machtsüchtigen Feldherr, der die vier Drachen in seine Gewalt bringen und das gesamte Kaiserreich erobern will. Yona wird derweil von seiner Gemahlin Yu-lan beaufsichtigt, als plötzlich Priester Gobi in Yings Palast eindringt, um Yona als Köder für die Drachen an sich zu reißen
Quelle Cover und Klappentext: Tokyopop

Meiunung:
Ein sehr turbulenter Band mit so einigen interessanten Wendungen. Auch wenn ich mehrmals sowohl um Haks als auch um Yonas leben gebangt habe. Sehr nerven aufreibend. Hinzu kommt, dass Hak immer noch nicht über alle Berge ist. Schließlich wurden seine ganzen Verletzungen noch nicht behandelt. Dafür gab es so einige tolle Hak und Yona Szenen. Ich bin immer noch total verliebt in die Szenen. <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.