Mittwoch, 11. Mai 2022

[Mangaersteindruck] Vampire Knight Memories 06

Titel: Vampire Knight Memories 06
Originaltitel: Vampire Knight Memories
Autor: Matsuri Hino
Genre: Fantasy, Drama, Romantik
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2021
Seiten: 160
Preis: 6,99€
Reihe: Vampire Knight Memories (Spin-Off Reihe zu Vampire Knight) bisher 5 Bände erschienen, Band 6 erscheint am
Bewertung: 4 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoiler sowohl die Meinung als auch die Zusammenfassung, da es sich hier um den sechsten Teil einer Reihe handelt!

Zusammenfassung:
Ganz allmählich finden Yuki und Zero wieder zueinander…
Sie fangen noch einmal ganz von vorn an.
Doch als es gerade so scheint, als würde sich die Beziehung zwischen dem Hunter-Verband und den Vampiren verbessern, sorgt ein Bombenleger, der sich als »Vampirkönig« ausgibt, für Unruhe. Die Stimmung schlägt schlagartig um und Yuki, Zero, Aido und Kaien tun alles, um ihre Liebsten zu beschützen.
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
Der ein oder andere Band der Reihe war doch eher langweilig, Band 6 ist aber insgesamt doch recht spannend gewesen. Was ich an der Spin-Off Reihe mit am meisten mag ist, dass sie deutlich erwachsener wirkt als die Hauptreihe. Wobei die auch ab einen bestimmten Band deutlich erwachsener geworden ist. Vor allem aber auch brutaler und düsterer. Auch Band 6 hatte einige düstere, brutale Momente. Aber auch eine interessante Wendung zum Ende hin. Ich frage mich nur wieso Kaname auf dem Cover ist. Er kam nämlich fast gar nicht vor :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.