Samstag, 2. Juli 2022

[Mangaersteindruck] The Case Study of Vanitas 03

Titel: The Case Study of Vanitas 03
Originaltitel: Vanitas no Carte
Autor: Jun Mochizuki
Genre: Fantasy, Abenteuer
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2018
Seiten: 226
Preis: 7,99€ 
Reihe: bisher 9 Bände erschienen, Band 10 erscheint am 31.03.2023
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoilergefahr, da es sich um den dritten Band einer Reihe handelt.

Zusammenfassung:
»Ich werde die Vampire retten!« 

Der Maskenball ist vorbei, doch die Musik spielt weiter. Im unterirdischen Stützpunkt erhallt die Melodie einer Verschwörung. Die Bühne ist erneut Paris, die Stadt der fortschrittlichen Dampftechnik und der Liebe. Es hebt sich der Vorhang zum Kampf. Menschen und Vampire – wer jagt hier wen?

Für Fans von actiongeladenen Fantasywelten mit Biss!
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
Oh es gab wieder so einige wundervolle Szenen zwischen Noé und Vanitas. Ich habe ja immer noch die Stille Hoffnung, dass der Mangaka auf die Idee kommt aus den beiden im Laufe der Reihe ein paar zu machen. Aber ansonsten sind sie auch so ein tolles Dreamteam. 
Außerdem ging es in ..., wo die beiden auch gleich auf die Chasseure? Treffen. Die natürlich Vampiren gegenüber nicht positiv gesinnt sind und so Noé in Schwierigkeiten gerät.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.