Donnerstag, 21. Juli 2022

[Mangaersteindruck] The Case Study of Vanitas 06

Titel: The Case Study of Vanitas 06
Originaltitel: Vanitas no Carte
Autor: Jun Mochizuki
Genre: Fantasy, Abenteuer
Verlag: Carlsen
Erscheinungsjahr: 2019
Seiten: 210
Preis: 7,99€ 
Reihe: bisher 9 Bände erschienen, Band 10 erscheint am 31.03.2023
Bewertung: 5 von 5 Kirschblüten🌸

Achtung Spoilergefahr, da es sich um den sechsten Band einer Reihe handelt.

Zusammenfassung:
»Ich werde die Vampire retten!«
Vanitas und Noé sind der »Bestie von Gévaudan« auf der Spur. Dabei spielt eine Adelsfamilie namens d’Apchier eine zentrale Rolle. Der verzweifelte Wunsch, die vampirgewordene Tochter wieder in einen Menschen zu verwandeln, ließ die Bestie das Licht der Welt erblicken…
Quelle Cover und Klappentext: Carlsen

Meiunung: 
Die aller beste Szene in diesem Band war, als Vanitas zur Residenz stürmt und Noé fragt, ob er wieder geschalfen hat. Einfach zu gut. Der Arc um Chloe und Jean-Jaque gefällt mit sehr gut. Er ist sehr spannend und man erfährt so einiges. Es bleibt weiterhin sehr interessant.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.