Samstag, 20. August 2022

[Buchreview] Die Suche beginnt - Die Chroniken er Seelenwächter 01

Titel: Die Suche beginnt - Die Chroniken er Seelenwächter 01
Autor: Nicole Böhm
Genre: Fantasy, Urban Fantasy
Verlag: Greenlight Press
Erscheinungsjahr: 2014
Seiten: 149
Preis: 0.99€ E-Book
Reihe: Mittlerweile 40 Bände
Bewertung: 3 von 5 Kirschblüten🌸

Zusammenfassung:
Ein Vermächtnis aus tiefster Vergangenheit stürzt das Leben von Jess ins Chaos. Als ein magisches Ritual anders
endet als erwartet, wird sie nicht nur mit den gefährlichen Schattendämonen konfrontiert, auch die geheime Loge der Seelenwächter
greift in ihr Leben ein. Als wäre das nicht genug, scheint ihre Familiengeschichte direkt mit dem ewigen Kampf
zwischen Licht und Schatten verknüpft.
Quelle Cover und Klappentext: Greenlight Press

Meinung:
Schon eine ganze Weile tummelt sich der erste und der zweite Band auf meinem E-Reader. Auch bei der Aktion "Mein SuB kommt zu Wort" habe ich ihn schon ein Weil'chen dabei. Daher wollte ich das Buch jetzt endlich Mal davon befreien.

Cover und Schreibstil:
Beim erstellen des Posts habe ich mir mal die ganzen Cover der Reihe angeschaut und ich muss sagen, ich finde sie allesamt sehr ansprechend. Irgendwie mag ich den Stil der Cover sehr.

Auch den Schreibstil der Autorin finde ich sehr angenehm. Das Buch hat sich doch recht flüssig lesen lassen. 
Inhalt:
Leider konnte mich der Inhalt nicht ganz so fesseln, wie ich erhofft hatte. Die Thematik finde ich an sich sehr interessant, doch trotz einiger spannender Momente, empfand ich es doch irgendwie langweilig. Hinzu kommt, dass mich die Reihe mit 40 Bänden (auch wenn es sehr kurze Bände sind) dann doch wegen ihrer Länge etwas abschreckt. Ich vermute, dass ich beim lesen daher auch etwas kritischer war und mich vielleicht auch nicht so davon mit reißen lassen habe.

Charaktere:
Hier verzichte ich auf einen größeren Eindruck, da viele Charaktere erstmal nur angerissen worden sind. Einige davon fand ich auf Anhieb sympathisch, andere wiederum nicht.

Fazit:
Von der Grundthematik gefällt mir die Geschichte sehr gut, allerdings schreckt mich mittlerweile doch ein wenig die Länge der Reihe ab. Es gab einige spannende Momente, aber an sich waren auch einige Langweilige Passagen dabei. Auch, wenn ich die Cover und Grundidee super finde, werde ich die Reihe vorerst nicht weiter verfolgen. 

2 Kommentare:

  1. Hallo Sarah,
    wie schade, dass dich der Band nicht so richtig mitreißen konnte. Bei so langen Reihen mit kurzen Bänden braucht man vielleicht aber auch länger um reinzukommen?! Ich habe die Reihe selbst bisher auch nicht gelesen, habe sie mir aber schon mehrfach angeschaut und auch immer überlegt, ob ich es mal wage oder nicht :D Oder mal in die Hörbücher reinhöre... Ich bin noch unsicher, rein thematisch klingt es halt schon interessant.
    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Dana,
      das nehme ich tatsächlich auch an, dass ich der Reihe wahrscheinlich einfach ein paar Bände mehr Zeit geben hätte müssen. Aber aktuell möchte ich keine so langen Reihen anfangen. Vielleicht komme ich da irgendwann Mal darauf zurück. Wie du schon sagst, rein thematisch klingt die Reihe super interessant.
      Stimmt die Reihe gibt es ja auch schon als Hörbuch, das wäre sogar nochmal eine Überlegung wert.

      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen

!Ab dem 25.05.2018 gilt eine neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

Durch Hinzufügen eines Kommentars durch dieses Formular werden automatisch von Blogger(Google) personenbezogene Daten (Name, Accountinfomationen, Inhalt und Zeitpunkt des Kommentars) gespeichert. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen dazu können in den Datenschutzerklärung eingesehen werden.